Was wir tun...

Der Verein Freunde der Kinder e.V. bietet Unterstützung und Beratung für Pflege- und Adoptivfamilien (Eltern und Kinder) sowie für abgebende Eltern und erwachsene Adoptierte.

Darüber hinaus richtet sich unser Angebot an Fachkräfte aus dem Bereich Pflege und Adoption. Unter „Beratungsstelle“ finden sie nähere Informationen und ein vollständiges Verzeichnis unserer Angebote.

Frühtraumatisierte besser verstehen! Mal ganz liebes, dann wieder extrem provozierendes Verhalten. Hohe Reizbarkeit und extreme Aggression der Kinder stellen Adoptiv- und Pflegeeltern vor große Herausforderungen. Manchmal steht man ohnmächtig und sprachlos davor. Hier gehts zum Flyer für die Fachtagung am 12.11.2016
► ► ► ►

Termine und Veranstaltungen für das Jahr 2016 finden Sie hier.

► ► ► ►

Beachten Sie unseren neuen Flyer zu der beachteten Ausstellung von FdK zu Pflegefamilien! Sie kann für verschiedene Aufstellorte und Anlässe ausgeliehen werden. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Renate Levetzow aus dem Vorstand: rl@freunde-der-kinder.de
► ► ► ►

Adoptivbewerber-Informationsabend am 01.06.15! Wir erläutern das Adoptionsverfahren und beantworten Ihre Fragen.
► ► ► ►

Am 15.11.14 fand die jährliche Fachtung statt - Thema: "Fetale Alkoholspektrum-Störung". Weitergehende Informationen dazu finden Sie hier... oder in der Fachtagungsbroschüre die in der Beratungsstelle zu bestellen ist.
► ► ► ►

Im Mai fand die 5-tägige Kids-Freizeit in Trappenkamp statt. Einen Bericht finden Sie hier!
► ► ► ►

Die Ausstellung von FdK zu Pflegefamilien soll aufklären, was Pflegeeltern alles leisten! Mehrfach wurde sie jetzt schon präsentiert und stiess auf positive Resonanz. Bei Interesse sie aufzustellen, wenden Sie sich bitte an Renate Levetzow aus dem Vorstand: rl@freunde-der-kinder.de

Die Tafeln 1-3 finden Sie hier ...

Die Tafeln 4-6 finden Sie hier ...

Die Tafeln 7-9 finden Sie hier ...

Neuregelungen und Änderungen für Familien im Jahr 2015 - Eine aktuelle Zusamenstellung des DPWV´s finden Sie hier...
► ► ► ►

Der Fachtag Pflegekinderhilfe der BASFI hat stattgefunden. Ziel war es, zusammen mit Fachkräften der Hamburger Pflegekinderdienste, des ASD sowie Amtsvormündern, in Austausch über die Neuregelungen zur Hamburger Pflegekinderhilfe zu treten. Dabei standen vor allem die Themen Perspektivsicherung und kindliches Zeitempfinden im Mittelpunkt. Drei Mitglieder des Pflegeelternrates haben an der Veranstaltung teilgenommen und konnten über ihre Erfahrungen als Pflegeeltern berichten. Das Handout von Volker Krampe hierzu finden Sie hier...
► ► ► ►

Der Tod der drei-jährigen Yagmur hat uns wieder einmal erschüttert! In Hamburg ist noch nicht genug dafür getan worden, so etwas zu verhindern. Eine Stellungnahme des Pflegeelternrates bei Freunde der Kinder finden Sie hier!
► ► ► ►

In der Vergangenheit war es vorgekommen, dass die Meldebehörden von den Freiwilligen im Sozialen Jahr (FSJ / BFD) die Zahlung der Gebühr für die Ausstellung eines Führungszeugnisses verlangten. Das Bundesamt für Justiz hat das Merkblatt zur Befreiung von der Gebühr für das Führungszeugnis geändert!
► ► ► ►

Pressemitteilung der Bundesregierung zur Verabschiedung der ersten FAS-Leitlinie!
► ► ► ►